Urlaubschecker Blog

Auf diesem Reiseblog aus Österreich findest du inspirierende und kulinarische Beiträge rund um das Thema Reisen. Wir teilen mit dir unsere Erfahrungen und verraten dir nützliche Tipps für deinen nächsten Urlaub.

Virtual Tours – Das Lockdown Sightseeing

Aufgrund der andauernden Pandemie, gestaltet sich das Reisen im Moment etwas schwierig. Reisebeschränkungen und strenge Schutzmaßnahmen zwingen uns schon länger dazu, unseren Urlaub in Dahamas und auf Balkonien zu verbringen. Gerade in der kalten Jahreszeit, brauchen wir eine Beschäftigung, die sich bestmöglich Indoor verrichten lässt. Wie wäre es mit einer spannenden Virtual Tour? Ein gemütliches Sightseeing, das sich problemlos von der Couch aus erleben lässt. Ganz wichtig: Vergesst euch nicht ein paar leckere Snacks vorzubereiten 😉 Einige passende Köstlichkeiten findet ihr in unseren Rezepten. In diesem Beitrag haben wir euch die besten Virtual Tours gegen akutes Fernweh zusammengestellt.

Akropolis

Die imposante griechische Altstadt ist ein wahrer Touristenmagnet und sollte bei einer Reise nach Athen unbedingt besucht werden. Seid ihr gerade nicht dort? Kein Problem! Mit der Acropolis Virtual Tour seid ihr in nur wenigen Klicks buchstäblich mittendrin.

Die hochauflösenden Gigapixel Bilder bieten einen 360-Grad-Blick der wichtigsten Gebäude der Akropolis. Anhand der Übersichtsarte kann ausgesucht werden, was für einen Teil man sich näher anschauen möchte. Die Reise führt durch das monumentale Tor Propylaia, den Tempel der Athena Nike, das Erechtheion sowie den Parthenon.  

Von dem faszinierende Anblick und der genauen Auflösung werden nicht nur Architektur Fans begeistert sein. Mit der richtigen Musik und einem Gläschen griechischen Wein zaubert sich jeder einen authentischen Urlaubsflair ins Dahamas.

Taj Mahal

Das Taj Mahal ist eines der sieben Weltwunder und stellt ein ca. 68 Meter hohes und ca. 57 Meter breites Mausoleum dar. Der Bau wurde 1632 vom Kaiser Shah Jahan angeordnet, der einen würdigen Ort für den ewigen Frieden seiner verstorben Frau Mumtaz Mahal suchte.

Man schätzt das Fertigstellungsdatum des ganzen Taj Mahal-Komplexes auf ein Jahr zwischen 1644 und 1653. Laut Überlieferungen wurden tausend Elefanten eingesetzt, um die Materialen zur Baustelle zu transportieren. Die Kosten des prächtigen Kunstwerks beliefen sich auf ca. 32 Millionen Rupien. Das nennen wir doch wahre Liebe!

Diese faszinierende 360 Grad Foto Virtual Tour zeigt detailreiche und wunderschöne 3D Innen- sowie Außenansichten des indischen Meisterwerks. Dank der passenden und integrierten musikalische Untermalung, fühlt es sich so an, als wäre man Teil eines indischen Bollywoodfilms.

Louvre

Zur Abwechslung mal nicht in der langen Eintrittsschlange zum meistbesuchten Kunstmuseum der Welt anstehen? Das ist möglich! Nicht (nur) weil durch Corona die Touristen wegbleiben, sondern weil ausgewählt Kunstwerke auf der Homepage im Rahmen einer Virtual Tour bestaunt werden können.

Während der 360 Grad Tour durch die Petite Galerie und anderen Teilen des Louvre entdeckt man verschiedene Ausstellungen sowie die dazugehörigen Anweisungen. Nichts im Wege steht auch einer Reise zu den ägyptischen Altertümer. Die pharaonische Sammlung befindet sich auf der Ostseite des Sully-Flügels und ist dank der virtuellen Tour schnell erreichbar.

Auf der Webseite findet man ebenso ausführliche Beschreibungen aller Bereiche des Museums. Neben der Information zur Geschichte und der Auffindbarkeit des Raumes, erfährt man welche Sammlung sich in den jeweiligen Abteilungen befindet.

New York

Du kannst dich für eine bestimmte Sehenswürdigkeit nicht entscheiden? Dann ist diese geführte Video Tour perfekt für dich. Über den gewaltigen Wolkenkratzern erzählt euch ein Guide wo sich die wichtigsten Highlights New Yorks befinden. Die Aufnahmen zeigen die schönsten Seiten der belebten Hauptstadt bei Tag sowie bei Nacht.

In knapp 5 Minuten ist man durch ganz New York gelaufen und bekommt den Eindruck schon einmal dort gewesen zu sein. Natürlich kann man die Tour nicht mit einem “echten” Städtetrip vergleichen. Eine bessere Orientierung bei eurer nächsten Reise in die Hauptstadt der Welt ist jedoch auf jeden Fall drin.

Der Guide entführt euch zum Empire State Building, zum Central Park, zur China Town und zum Times Square. Für diejenigen, denen die hellen Broadway Sequenzen nicht genug waren – keine Sorge bei dieser spezifischen Virtual Tour erhält man sprichwörtlich eine wahre Erleuchtung!

Walt Disney World

Aufregende Achterbahnfahrten dürft ihr bei dieser interaktiven Tour nicht erwarten, jedoch könnt ihr den wunderschönen Themenpark selber von Zuhause aus erkunden. Dank hochmoderner VR Einbindung entdeckt ihr das Magic Kingdom, die Hollywood Studios, das Animal Kingdom, Disney Springs und viele andere Parks im Walt Disney Resort in Orlando.

Integrierte YouTube Videos lassen dich an der Magie einzelner Walt Disney Attraktionen teilhaben. Einige Bereiche werden auch in der Tour von einem Guide genauer erklärt. Ihr habt die Mikey Mouse Ohren noch nicht auf? Worauf wartet ihr? Los zieht sie an und lasst euch in die zauberhafte Welt entführen.

Stöbert auf der offiziellen Webseite auch durch weitere aufregende Virtual Tours von anderen Resorts und Attraktionen in der Gegend von Orlando. Unteranderem findet ihr dort Touren von der SeaWorld Orlando, von den Universal Studios, von dem Legoland Florida Resort, von Downtown Orlando und von vielen mehr.

Safari

Etwas völlig anderes erwartet euch bei den Live Safaris von WildEarth. Die Erlebnisse werden täglich von Experten gehostet und in Echtzeit aus der afrikanischen Wildnis in euer Zuhause gestreamt. Das Besondere bei dieser Tour ist, dass man live mit den erfahrenen Ranger in Afrika interagieren kann.

In der Kommentarsektion kann bei stattfindenden Events jederzeit eine Frage gestellt werden, die professionell von der Crew beantwortet wird. Die Übertragung erfolgt immer entweder zum Sonnenaufgang oder zum Sonnenuntergang der zentralafrikanischen Zeit und dauert ca. 3 Stunden.

Wir als Genießer der mitteleuropäischen Zeit haben das Glück, dass die Zeitverschiebung zur Central Africa Time nur den Unterschied von einer Stunde ausmacht. Das heißt, dass die Übertragungen von 06:00-09:30 bzw. 16:00-19:30 Uhr bei uns jeweils eine Stunde früher anfangen. Den Morgen- oder Nachmittagskaffee bei einer wilden Safari trinken? Nicht schlecht!

Vera

Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben