Urlaubschecker Blog

Auf diesem Reiseblog aus Österreich findest du inspirierende und kulinarische Beiträge rund um das Thema Reisen. Wir teilen mit dir unsere Erfahrungen und verraten dir nützliche Tipps für deinen nächsten Urlaub.

Mexikanische Nachos mit Guacamole

Nachos ist ein regionales Gericht aus Nordmexiko, das aus Tortilla Chips und Jalapeños besteht, die mit Käse überbacken werden. Diese Version wurde 1940 zum ersten Mal vom Restaurantbesitzer Ignacio “El Nacho” Anaya in der kleinen Stadt Piedras Negras zubereitet. Nachos werden oft als Snack bzw. Vorspeise serviert und können durch die Zugabe von weiteren Zutaten auch hervorragend als Hauptspeise dienen. Aufgrund der Kombinationsvielfalt von unterschiedlichen Komponenten ist das Tortilla Gericht heutzutage besonders in Amerika sehr beliebt.

Zutaten für 2 Personen

125 g Chio Nachos Natur
150 g Cheddar weiß
150 g Mais (Dose)
150 g Bohnen (Dose)
Chio Hot Salsa Dip
2 Jalapeños (optional)

1 Avocado
1 Bund Koriander
1 kleine rote Zwiebel
100 g Cocktail Tomaten
1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe (optional)

Zubereitung

Cheddar fein reiben und Jalapeños in dünne Ringe schneiden. Mais sowie Bohnen von der Dosenflüssigkeit trennen und abtropfen lassen. Tortilla Chips in einer ofenfesten Form verteilen. (Wir verwenden immer zwei Formen weil bei uns nur eine Person Jalapeños mag.) Darauf Mais sowie Bohnen verteilen. Optional mit Hot Salsa Dip und Jalapeños garnieren. Zum Schluss mit geriebenem Cheddar bestreuen. Die Nachos in einem 180 Grad vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) für 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für die Guacamole, Koriander waschen, Blätter abzupfen und grob hacken. Zwiebel und Cocktailtomaten fein schneiden. Avocado schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Optional Knoblauchzehe schälen und in die Schüssel pressen. 3/4 des Koriander, Zwiebel, Tomaten, Saft einer halben Zitrone, Salz und Pfeffer zur Avocado hinzufügen und gut durchmischen.

Die fertigen Nachos auf einem Teller anrichten und mit dem restlichen Koriander bestreuen. Mit Guacamole und Chio Hot Salsa Dip genießen.

Tipp: Die Nachos können mit zusätzlichen Zutaten wie zum Beispiel Faschiertem oder Salat als Beilage ergänzt werden.

Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben