Urlaubschecker Blog

Auf diesem Reiseblog aus Österreich findest du inspirierende und kulinarische Beiträge rund um das Thema Reisen. Wir teilen mit dir unsere Erfahrungen und verraten dir nützliche Tipps für deinen nächsten Urlaub.

Pumpkin Pie Brownies

Wir sind uns alle einig, dass ein frisch gebackener Pumpkin Pie einen Platz auf eurem Halloween Buffet zweifelsfrei verdient hat. Heuer geben wir dem Klassiker ein Upgrade: Den Boden bilden saftige Brownies! In mundgerechte Stücke geschnitten ist dieses Kombination nicht nur lecker, sondern durch die schaurige schwarz-orangene Farbe gleichzeitig auch eine passende Dekoration auf eurer nächsten Party!

Zutaten

Brownie:
200 g Zartbitterschokolade
185 g Butter
125 g brauner Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
8 g Vanillezucker
85 g Mehl
40 g Kakao

Pumpkin Pie:
250 g Kürbispüree
200 g Frischkäse
50 g Zucker
1 Ei
1 TL Zimt
1/2 TL Ingwer gemahlen
1/4 TL Nelken gemahlen

Zubereitung

Kürbispüree zubereiten und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit ein Stück Backpapier für die Brownieform passend zuschneiden. Falls sich eure Form nicht öffnen lässt, könnt ihr optional Alufolie als Heraushebehilfe nutzen. Dafür ein langes Stück Alufolie der Länge nach falten, in die Form legen und am Rand einschlagen. Am Boden und an den Ränder gut andrücken und das Backpapier darauf platzieren.

Einen Topf mit heißem Wasser auffüllen und für ein Wasserbad vorbereiten. Zartbitterschokolade und Butter in einem tiefen Teller schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mehl und Kakao durchgesiebt bereitstellen. Für den Brownie Teig Eier, Vanillezucker, braunen Zucker sowie die Prise Salz ca. 8 Minuten mit einem Mixer verschlagen, bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat. Sobald eine cremige Konsistenz entstanden ist, die geschmolzene Schokolade während dem Schlagen langsam dazu fließen lassen. Zum Schluss die Mehl-Kakao Mischung mit einer Silikonspachtel unterheben und die feste Masse gleichmäßig in die vorbereitete Form (24×21) streichen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zucker, Ei, Frischkäse und Gewürze zum Kürbispüree hinzugeben und zu einem homogenen Teig vermixen. Den Pumpkin Pie in die Form, auf den Brownie Teig füllen und im Ofen für 40 Minuten backen.

Die Brownies in der Backform komplett auskühlen und fest werden lassen. Danach können die Brownies in kleinere Stücke geschnitten werden. Je nach Geschmack, können die Brownies auch in einer festen Konsistenz aus dem Kühlschrank serviert werden.

Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben