Urlaubschecker Blog

Auf diesem Reiseblog aus Österreich findest du inspirierende und kulinarische Beiträge rund um das Thema Reisen. Wir teilen mit dir unsere Erfahrungen und verraten dir nützliche Tipps für deinen nächsten Urlaub.

Partyhit: Coney Island Corn Dogs

Mit diesem Rezept bringst du die Coney Island Corn Dogs ganz einfach zu dir nach Hause. Das ausgefallene Würstchen am Spieß ist ein absoluter Hingucker auf jeder Party und das Beste an der Sache? Das amerikanische Fingerfood lässt sich super schnell zubereiten!

Zutaten

Teig

– 100 g Maismehl
– 100 g Weizenmehl
– 1 TL Backpulver
– 200 ml Milch
– 2 Eier
– 2 EL Butter

– 4 Würstel (Frankfurter)
– 6 Stäbchen
– Öl zum Frittieren

Zubereitung

Das Öl in einen Topf geben und auf ca. 175°C erhitzen. In einer Schüssel Eier schaumig schlagen und die Milch sowie die geschmolzene Butter unterrühren. In den flüssigen Teig nach und nach das Maismehl, das Weizenmehl und das Backpulver dazumengen bis eine dickliche Textur entsteht. Zum Schluss die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frankfurter halbieren und auf die Holzstäbchen stecken. Für ein einfacheres Eintunken, kann der Teig in ein hohes Gefäß oder eine große Schüssel umgeleert werden. Die Würstchen mit dem Teig komplett bedecken und sofort ins heiße Öl geben. Unter ständigem Drehen der Stäbchen, ca. 1-3 Minuten frittieren bis eine goldbraune Farbe entsteht. Die fertigen Corn Dogs auf einem mit Küchenpapier belegten Teller abtropfen lassen und sofort servieren.

Tipp: Als Beilage passt ein Coleslaw hervorragend.

Corn Dogs serviert

Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück nach oben